AFU-Hotline: +49 (0)30 351 26 92 62
Amateurfunk-Software
Amateurfunk-Software | Tel:+49 (0)30 351 26 92 62
Tel:+49 (0)30 351 26 92 62

Funktionen

QSL-Manager

HAM Label bietet Schnittstellen zu verschiedenenQSL- Manager- Listen. Diese können über den Hauptmenüpunkt "Daten - QSL-Manager" eingesehen werden. HAM Label selbst besitzt keine eigene QSL- Manager- Liste.

Um mit QSL-Manager- Listen zu arbeiten, ruft man die entsprechende Liste über das Hauptmenü auf und liest dort die Daten über die "Einlesen"- Schaltfläche ein.

In der Liste der Platzhalter im Maskeneditor befindet sich an unterster Stelle immer der Platzhalter "__QSL-Manager__". Er ist die Verbindung zu den eingelesenen QSL- Manager- Listen. Wird dieser Platzhalter auf einem Label plaziert, sucht das Programm in den installierten QSL- Manager- Listen nach dem QSL-Manager, der dem Rufzeichen des aktuell auszudruckenden Datensatzes zugeordnet ist. Wird kein Manager gefunden, bleibt das Feld leer.

  • Shop
Funktionen
Service
Zum Seitenanfang
ARCOMM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.